FIRESWISS FOAM und FIRESWISS COOL

Die lebensrettende Funktion auf transparente Art

Die Erziehlung nat√ľrlicher Lichtverh√§ltnisse und lichtdurchdringender Geb√§udestrukturen sind der Ma√üstab zeitgem√§√üer Glasarchitektur. Im Bereich des Brandschutzes wurde die lebensrettende und Sachwert sch√ľtzende Funktion √ľberwiegend undurchsichtigen Bauteilen zugeschrieben. Massive W√§nde, Stahlt√ľren oder herk√∂mmliche Brandschutzeinrichtungen blockierten den Lichteinfall und setzten optische Barrieren.

Zwischenzeitlich √ľbernimmt der Baustoff Glas als transparenter Brandschutz immer h√§ufiger die Aufgabe vor Feuer, Rauch und Hitzestrahlung zu sch√ľtzen. 

Flie√üende Raum√ľberg√§nge, effiziente Tageslichtausnutzung und umfassende Sicherheit sind Vorz√ľge, die diese Verglasungsl√∂sungen mit hoher visueller Qualit√§t aufweisen.

Foam

FIRESWISS FOAM sch√ľtzt vor Flammen, Hitzestrahlung sowie Brandtemperatur. Das Brandschutzglas erm√∂glicht eine rauch- und risikofreie Passage von Flucht- und Rettungswegen.

Cool

FIRESWISS COOL sch√ľtzt vor Flammen und Hitzestrahlung, letzteres bis zu einem bestimmten Grad. Das Brandschutzglas erm√∂glicht eine rauch- und risikofreie Passage von Flucht- und Rettungswegen.